Das Jahr 2021

Liebe Mitglieder und Verbündete unseres Tierschutzvereins Erfurt,

das Jahr 2021 ist erst 6 Tage alt, ein guter Grund, Ihnen für die verbleibenden 359 Gesundheit, Zufriedenheit und Glück zu wünschen. Es wird nicht ein Tag wie der andere sein, aber Hoffnung und Zuversicht dürfen wir nicht aufgeben.

Mit gutem Gefühl und Gewissen haben wir uns vom 2020er Jahr verabschiedet. - Obwohl dieses schwer, unberechenbar und mitunter auch von Leid und Schicksalsschlägen bestimmt war, sind Sie alle Ihren übernommenen Pflichten unermüdlich und mit wenig Rücksicht auf sich selbst gerecht geworden. Unsere Streuner, aber auch andere Tiere, die unsere Hilfe gebraucht haben, waren und sind die Gewinner. Dafür dankt Ihnen unser Vereinsvorstand ganz herzlich.

Noch immer sind unsere Geduld, Vernunft, Disziplin und Verlässlichkeit gefordert, um die gesundheitliche Situation in unserem Land zu verbessern. Haben Sie weiterhin die Kraft, die notwendigen Fortschritte mit zu unterstützen.

Erst, wenn diese Ziele erreicht sind, macht es auch wieder Sinn, unsere Jahresaufgaben durch bewährte Aktionen und zusätzliche Aktivitäten  umfassend zu planen. - Das betrifft auch unsere Jahresmitgliederversammlung für 2020, die mit der Neuwahl des Vorstandes verbunden sein wird. Noch ist jegliche Planung zu früh.

Fühlen Sie sich bitte durch den Vereinsvorstand nicht vergessen, bewahren Sie die wertvollen entstandenen Kontakte, Unterstützungen und Vertretungen  im Verhinderungsfall. Wenn die Katzen sprechen könnten, würden diese sich mit ähnlichen Worten bei Ihnen bedanken als Nutznießer unserer täglichen Mühen.

Alles Gute und Gesundheit für Sie, viel Hoffnung und eben auch manchmal ein Quäntchen Glück.

Im Namen des Vorstandes

Petra Dünkler
Vorsitzende des Tierschutzvereins Erfurt

Zurück